13.10.2006
Wahl von Valentina Tuoni zur eidgenössischen Untersuchungsrichterin



Das Bundesstrafgericht hat am 26. September 2006 Frau Valentina Tuoni zur Eidgenössischen Untersuchungsrichterin für Voruntersuchungen in italienischer Sprache gewählt. Frau Tuoni ist zurzeit Gerichtsschreiberin beim kantonalen Strafgericht in Lugano. Sie wird ihre Stelle am 1. Dezember 2006 antreten.




Zurück zur Übersicht: Medienmitteilungen 2006