05.04.2006
Akteneinsicht im Zusammenhang mit Terroranschlag vom 11. September 2001



Infolge des Urteils des Bundesgerichts vom 24. Februar 2006 hat das Bundesstrafgericht an der Sitzung vom 4. April 2006 die gegen Peter Friederich zu verhängende Strafe neu festgesetzt und ihn zu einer Zuchthausstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt.




Zurück zur Übersicht: Medienmitteilungen 2006